Mandel

Prunus amygdalus dulcis

Heilendes Öl


Mandelöl

  • beruhigt die Haut
  • begünstigt weder Pickel- noch Aknebildung
  • hervorragendes Massageöl

 

100 ml

Heilendes Öl

10,90 €

  • 0,2 kg
  • verfügbar
  • 4 - 7 Tage Lieferzeit1

Zellschutz für Außen und Innen

Mandelöl wird aus den reifen Früchten der Mandel gewonnen.  dieses Öl ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Es ist ein gut hautverträgliches Öl: Es beruhigt die Haut und begünstigt weder Pickel- noch Aknebildung.

 

Der hohe Ölsäureanteil im Mandelöl wirkt positiv auf die Haut, pflegt sie, macht sie geschmeidig und schenkt ihr Feuchtigkeit. Im Mandelöl sind neben den wertvollen Fettsäuren viele wichtige Vitamine und Mineralien enthalten, die in ihrer Kombination ein glattes und gesundes Hautbild hervorrufen. Sie tragen zum Zellschutz und zur Zellerneuerung bei. Mandelöl ist auch deshalb bei Masseuren und Physiotherapeuten beliebt. Es findet nicht nur aufgrund seiner hervorragenden hautpflegenden Eigenschaften regen Anklang, sondern auch weil es sehr mild duftet und keine dominanten Gerüche entfaltet. Der UV-Schutz von Mandelöl ist gering, eignet sich jedoch hervorragend für die Frühlingssonne und die ersten Sommertage.

 

Inhaltsstoffe

 

Fettsäuren: Gesättigte und ungesättigte Fettsäure bilden den wichtigsten Bestandteil des Mandelöls.  Deshalb ist das Mandelöl auch sehr hautverträglich. Fettsäuren sind in den Zellwänden der Haut zu finden, dort erfüllen Sie verschiedene Funktionen. Zum einen stärken Sie die Barrierefunktion. Gesättigte und ungesättigte Fettsäuren senken– mit der Nahrung aufgenommen – den Cholesterinspiegel. Die Stärkung der Gefäßwände wirkt sich langfristig positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.

Ölsäure: die Ölsäure stellt den größten Anteil ungesättigter Fettsäuren im Mandelöl dar. Der chemische Aufbau von Ölsäure sorgt für eine hohe Beweglichkeit, so dass es leicht bis in tiefere Hautschichten vordringt. Dadurch kann die Haut einen besonders wirksamen Schutz aufbauen.

 

Linolsäure: Die Linolsäure ist eine wesentliche ungesättigte Fettsäure in Mandelöl, die der Mensch für den Stoffwechsel benötigt. Ihr Anteil beträgt rund 20 %. Im menschlichen Körper ist sie in der Haut zu finden. Linolsäure erhöht den UV Schutz, sorgt dafür, dass genügend Feuchtigkeit in der Haut verbleibt und es wirkt Reizungen der Haut entgegen. Langfristig erreicht die Haut eine besonders stabile Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen.

Palmitinsäure: Die Palmitinsäure macht 5 % des Mandelöls aus. Es handelt sich um eine gesättigte Fettsäure, die den Säureschutzmantel der Haut stärkt. Palmitinsäure bildet eine wirksame Barriere vor äußeren Einflüssen.

 

Vitamine im Mandelöl

Neben diesen genannten Inhaltsstoffen bringt Mandelöl eine komplexe Kombination von Vitaminen mit. Diese unterstützen den Stoffwechsel und wirken bei der Zellerneuerung entscheidend mit. Diese Vitamine sind im Mandelöl enthalten:

 

Vitamin A: Vitamin A ist Hauptakteur bei der Zellerneuerung. Es bewahrt unsaußerdem vor DNA-Schäden an den Hautzellen.

 

Vitamin E: im Mandelöl befinden sich ca. 32 mg Vitamin E pro 100 ml Öl. Vitamin E befindet sich in den Zellwänden. Es schützt die Zellen vor freien Radikalen, d.h., dass es antioxidativ wirkt. Vitamin E begünstigt die Speicherung von Feuchtigkeit und hilft dem Vitamin A bei der Zellneubildung der Haut

 

Vitamine: B-Vitamine sind wichtige Begleit-Vitamine. Sie unterstützen die Aufnahme von anderen Vitaminenaus dem Mandelöl. Die Wirkung von Vitamin E wird deutlich verstärkt. Wer B-Vitamine oral zu sich nimmt, wird bei richtiger Dosierung einer positive Wirkung auf seinen Blutstoffwechsel und sein Nervensystem erfahren.

 

Vitamin D: Dieses Vitamin unterstützt und stärkt das Immunsystem.

 

Mineralien im Mandelöl

 

Die dritte wichtige Gruppe von Inhaltsstoffen in Mandelöl sind die Mineralien. Mineralien beeinflussen die Einlagerung von Flüssigkeiten und sind am Stoffwechsel beteiligt. Mineralien sorgen für ein glattes Hautbild und tragen so zu der positiven Wirkung von Mandelöl bei.

 

Kalium: Kalium ist wichtiger Bestandteil bei der Regulierung des Blutdrucks. Es hat Einfluss auf einen stabilen Cholesterinspiegel und schützt vor Herzerkrankungen.

Magnesium: das Mineral Magnesium stabilisiert die Zellwände und wirkt sich positiv auf die Verdauung

 

Calcium: Calcium hält harmlose Entzündungen in Schach und sorgt so für eine gesunde Hautschicht. Menschen, die eine Sonnenallergie ausbilden, profitieren von den positiven Eigenschaften des Calciums im Mandelöl.