Kalmegh

Andrographis paniculata

Heilkräuter


Kalmegh Pulver*

In der Traditionellen Ayurvedischen Medizin verwendet man das Mittel zur Behandlung von:

  • Leberbeschwerden und Gelbsucht
  • Durchfall und Cholera
  • Grippe und Lungenentzündung
  • Nierenentzündung und Gonorrhö
  • Ruhr und Darmentzündung
  • Gastritis
  • Diabetes
  • Hämorrhoiden

Empfohlene Tagesdosierung  1-3 g

*Altersfreigabe: 18+

 

100 g

Ashwagandha Tee, Heilkräuter

11,99 €

  • 0,2 kg
  • verfügbar
  • 4 - 7 Tage Lieferzeit1

Kalmegh gehört zur ayurvedischen Heilkunde und zur traditionellen chinesischen Medizin und ist eine adaptogene Heilpflanze. In Indien wird sie wegen ihrer Heilwirkung auch „Indische Echinacea“ genannt.

 

Traditionelle Anwendung wird die Pflanze zum Schutz der Leber und der Atemwege eingesetzt. Hierbei sollen fiebersenkende und möglicherweise reinigende Effekte gegeben, die den Krankheitsverlauf abschwächen und das Abklingen der Erkrankung beschleunigen.

 

In der Ayurveda wird Kalmegh als schmerzstillend, entgiftend, entkrampfend, und leberschützend verwendet. Sie wird bei Leberbeschwerden, Gelbsucht, Durchfall, Cholera, Diabetes, Grippe, Bronchitis, Hämorrhoiden, Ruhr, Darmentzündung, Gastritis, Lungenentzündung, Nierenentzündung und Gonorrhö eingesetzt.