Graviola

Annona Muricata

Frucht Pulver


Graviola

Traditionell wird Graviola Frucht angewendet bei:

  • Nervenschwäche, Rheuma, Arthritis
  • Erkrankungen der Gallenblase
  • Durchfall und Verdauungsproblemen

 

Die Blätter werden verwendet bei:

  • Parasiten, bei Fieber, Durchfall, Grippe, Asthma
  • Leberkrankheiten angewendet.

 

Zutaten: 100 % Annona muricata

 

 Verzehrempfehlung ein bis zweimal täglich einen gehäuften Teelöffel in ca. 250 ml Säfte, Müsli oder Joghurt aufgelöst vor den Mahlzeiten zu sich nehmen.

 

Nahrungsergänzungsmittel

Hinweise: Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

 

Aufbewahrung: verschlossen, kühl und trocken Lagern.

 

*Altersfreigabe: 18+

 

100 g

Heilende Frucht

19,90 €

  • 0,2 kg
  • verfügbar
  • 4 - 7 Tage Lieferzeit1

Die Zauberfrucht aus der Natur

 

Ein Baum aus dem Amazonasgebiet Südamerikas. Seine Früchte werden von den Eingeborenen der Tropen als erfrischende Speise geschätzt und seine Blätter als Heilmittel bei einer Vielzahl von Erkrankungen traditionell eingesetzt.

 

Das gesundheitsfördernde Spektrum der Graviola reicht sehr weit, in der traditionellen Medizin Südamerikas Graviola wird seit Generationen zur Heilung von Krankheiten wie Nervenschwäche, Rheuma und Arthritis. Die Blätter werden gegen Parasiten und bei Fieber, Durchfall, Grippe und Asthma sowie Leberkrankheiten angewendet. Doch auch über das Amazonas Gebiet hinaus ist Graviola als Heilmittel bekannt: Auf den Niederländischen Antillen werden ihre Blätter unter das Kopfkissen gelegt und sollen so für einen guten Schlaf sorgen. In Afrika werden fieberkranke Kinder in einem Sud aus Graviola gebadet und auf den westindischen Inseln gilt Graviola als heilsam bei Erkrankungen der Gallenblase sowie bei Durchfall und Verdauungsproblemen.

 

Wissenschaftliche Tests im Labor haben folgende Eigenschaften festgestellt:

 

  • Blätter und Triebe sind Krebszellen tötend
  • Blätter sind krampflösend und beruhigend
  • Blätter verbessern Werte von Diabetikern
  • die Rinde ist antibakteriell
  • Samen, Rinde und Blätter sind ein gutes Wurmmittel.
  • Weitere Anwendungsgebiete:
  • Graviola stimuliert die Gebärmutter
  • Graviola hat blutdrucksenkende Wirkung
  • Graviola Blätter können die Darmbakterien reduzieren