Yucca Wurzel

Manihot esculenta

Superfood


Yucca Pulver

Yucca hilft bei:

 

  • erhöhtem  Cholesterinspiegel
  • Darmreinigung
  • Krebsvorbeugung und –begleitung
  • Sonnenbrand
  • Atemwegserkrankungen 
  • Verdauungsproblemen (Verstopfung)
  • Rheuma
  • Blutdruck erhöht
  • Immunsystem
  • Helicobacter pylori

 

100 g

Superfood

15,99 €

  • verfügbar
  • 4 - 7 Tage Lieferzeit1

Die Yucca Wurzel bekannt als Maniok, wird in den tropischen Ländern Amerikas, Asiens und Afrikas angebaut.

Die Pflanze gilt als heilige Pflanze der Indianer, in Afrika ist die Hauptnahrungsquelle als Kartoffelersatz und dient dort der ganzheitlichen inneren Reinigung. Auf der stofflichen Ebene ist der reinigende Effekt auf die reichlich enthaltenen Saponine zurückzuführen. Die seifen ähnlichen Stoffe nehmen Gifte im Verdauungstrakt auf und lösen Ablagerungen im Darm.

 

Sehr bekannt für sein Einfluss auf den Darm, Gelenke und Gefäße. Seit mehr Jahren kauen Uhreinwohner in diese Regionen die Wurzeln der Yucca-Palme und lindern so ihre rheumatischen Schmerzen ohne Nebenwirkungen auf den Verdauungsapparat.

 

Erst Anfang der 90er Jahre haben Wissenschaftler die heilenden Wirkstoffe des Agavengewächses entdeckt.

Zu hohe Cholesterinspiegel wurden gesenkt, erhöhte Blutdruckwerte normalisierten sich. Denn Saponine verhindern, dass zu viel Cholesterin aus dem Körper ins Blut aufgenommen wird. Das Saponin bildet mit dem Cholesterin einen großen Molekül-Komplex, der die Darmwand nicht mehr passieren kann. So bleibt das Nahrungscholesterin im Darm und gelangt nicht in den Körper.

 

In Tierversuchen konnten Saponine der Entstehung von Dickdarmkrebs vorbeugen. Experimentelle Forschungen zeigen, dass Saponine das Wachstum verschiedener Arten von Tumorzellen hemmen können. Saponine haben auch immunologische Wirkungen. Sie können allgemein die T- und B-Zellen aktivieren, die Bildung von Antikörpern fördern und die T-­Lymphozyten dazu anregen, sogenannte "Gedächtniszellen" zu bilden. In Tierversuchen erhöhte sich nach oraler Aufnahme von Saponinen die Aktivität der Immunzellen in der Milz sowie in den (mesenterialen) Lymphknoten. 

 

Yucca kombiniert mit Brokkoli kann sehr hilfreich sein bei:

  • Cholesterin erhöht
  • Darmreinigung
  • Krebsvorbeugung und –begleitung
  • Sonnenbrand
  • Atemwegserkrankungen
  • Verdauungsproblemen (Verstopfung)
  • Rheuma
  • Blutdruck erhöht
  • Immunsystem
  • Helicobacter pylori

 

Yucca Pulver ist frei von Glute und dafür in vielen Rezepten für glutenintolerante Menschen eingesetzt wird. Mehl und Stärke aus Yucca schmecken sehr gut und können zudem zur Zubereitung von Brot, Kuchen und alle Sorten von Gebäcke verwendet werden.